Sabine Leutheusser-Schnarrenberger kommt!

Die ehemalige Bundesjustizministerin und FDP-Politikerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger kommt auf den HumanistenTag. Am Freitag, dem 16. Juni, diskutiert sie mit weiteren Gästen über die Frage, welche Werte unsere Gesellschaft braucht.

Leutheusser-Schnarrenberger steht für ihre Überzeugungen ein. Ihre Entscheidung als Justizministerin im Kabinett Kohl zurückzutreten, weil sie den ‚Großen Lauschangriff‘ ablehnte, brachte ihr über alle Parteien hinaus und in der Bevölkerung höchsten Respekt. Sechs Jahre später kehrte sie unter Angela Merkel ins Justizministerium zurück. Die 65-Jährige versteht Freiheit als „Freiheit vor staatlichen Eingriffen in die Freiheitsgrundrechte der Bürgerinnen und Bürger“. Sie engagierte und engagiert sich gegen staatliche Überwachungsprogramme, Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche und fordert eine gesamteuropäische Zuwanderungspolitik, die den humanitären Verpflichtungen Europas gerecht wird.

Foto: Tobias Koch

Programm: bit.ly/2hFglrT
Tickets (schon ab 39 Euro/Tag): bit.ly/2gRW4CB
Newsletter: bit.ly/2hW6u0f

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!